Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil

Wir rufen Sie gerne zurück
und vereinbaren einen Termin mit Ihnen persönlich.

Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Makuladegeneration - News

ANZEIGE – Bei AMD: Auf wichtige Mikronährstoffe achten

Was wäre der Mensch ohne sein Augenlicht? Zu sehen ist für viele selbstverständlich. Erst wenn Probleme mit den Augen auftreten, wissen Betroffene den Wert dieser Sinneswahrnehmung zu schätzen. Gerade ältere Menschen leiden häufig unter dem Verlust ihrer Sehkraft. Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist mit 50 Prozent die häufigste Ursache für schwere Sehbehinderungen in Deutschland. Was Betroffene oft nicht wissen: Eine ausgewogene Ernährung mit wichtigen Mikronährstoffen kann sich positiv auf die Augengesundheit auswirken.

Neue Medikamente im Kampf gegen altersbedingte Makuladegeneration

Eine häufige Erkrankung bei älteren Menschen ist die altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Die Netzhauterkrankung kann innerhalb weniger Monate zu einer deutlichen Sehschwäche bis hin zur Erblindung führen – die Erkrankung ist in Industrienationen sogar die häufigste Erblindungsursache.

Makuladegeneration früh erkennen

Die häufigste Ursache für schwere Sehschwächen im Alter ist die Makuladegeneration (AMD) - in Industrienationen ist sie sogar die häufigste Erblindungsursache bei Menschen über 50 Jahren.

AMD - VENI VIDI informiert

AMD ist die häufigste Erblindungsursache bei Menschen über 50 Jahre - umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) bei vielen Menschen noch unbekannt ist. Dabei kann sie jeden treffen: Wissenschaftler gehen sogar davon aus, dass praktisch jeder Mensch, wenn er nur alt genug wird, an einer Degeneration der Makula erkranken wird.

Makuladegeneration (AMD)

Kompetenz und Erfahrung – Sicherheit für Ihre Augen
Die Makuladegeneration (AMD) ist eine sehr ernst zu nehmende Augenkrankheit, die zu Blindheit führen kann. Dabei haben die Patienten zu Beginn der Erkrankung keinerlei Beschwerden. Diese treten meist erst dann auf, wenn das Auge schon bleibende Schäden aufweist. Deshalb ist eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt wichtig.

 

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400