Augenzentrum Veni Vidi

Willkommen E-Rezept - das kann die elektronische Gesundheitsleistung

Für Patientinnen und Patienten bedeutet die Umstellung eine Erleichterung und weniger Wege in die Arztpraxis. Technisches Hintergrundverständnis wird nicht vorausgesetzt. Die Einlösung des E-Rezeptes bei einer Apotheke kann auf drei Weisen erfolgen: per elektronischer Gesundheitskarte (eGK), per App oder mit einem Papierausdruck.

 

Für unseren Praxisalltag bedeutet das den Wegfall von händischen Unterschriften und damit verbundenen Wartezeiten. Folgerezepte können gegebenenfalls ohne erneuten Patientenbesuch ausgestellt werden. Das Medikamentenmanagement - auch mit Blick auf mögliche Wechselwirkungen - ist verbessert.

 

Versicherte können das E-Rezept mit ihrer eGK vor Ort in einer Apotheke ihrer Wahl oder auch in einer Online-Apotheke einlösen.

Durch das sichere Speichern von digitalen Rezepten in der gematik-Infrastruktur kann ein Rezept nicht mehr verloren gehen. Und wenn Sie im laufenden Abrechnungsquartal ein einfaches Folgerezept brauchen, melden Sie sich einfach bei Ihrer Arztpraxis, klären Sie, ab wann das E-Rezept zur Einlösung bei welcher Apotheke bereit sein wird, und holen das Medikament dort ab, beziehungsweise lassen es sich vom Botendienst liefern.

 

Von der Arztpraxis bis in die Apotheke werden Ihre E-Rezepte bei der digitalen Übertragung mehrfach verschlüsselt und sicher gespeichert. Damit sind sie vor unbefugtem Zugriff geschützt. Nur wer im Besitz der jeweiligen eGK oder des Rezeptcodes ist, kann das Rezept auch abrufen: Das sind neben der ausstellenden Arztpraxis und der Apotheke, bei der das Rezept eingelöst wird, nur Sie und die Person, für die das Rezept bestimmt ist. 

 

Natürlich können Sie Ihre eGK oder den Rezeptcode an eine Person Ihrer Wahl weitergeben oder der mit eGK eines anderen Versicherten die für ihn verschriebenen Medikamente abholen. 

 

Eine weitere Vereinfachung stellt die Nutzung der gematik-App "Das E-Rezept" dar. Über Ihr Smartphone erhalten Sie Ihre Verschreibung, können wichtige Informationen oder die Einnahmeweise Ihrer Medikamente nachschauen und mit der Apotheke kommunizieren.

Mit einer implementierten Familienfunktion können Sie Rezepte für Angehörige in Ihrer eigenen E-Rezept-App verwalten.

Die E-Rezept-App zeigt Ihnen die Apotheken in Ihrer Nähe an. Dazu können Sie auch zusätzliche Informationen, wie Öffnungszeiten oder ob die Apotheke einen Botendienst anbietet, einsehen.

Das bisher gängige Rezept in Papierform werden wir weiter verwenden für die Verordnung nicht verschreibungspflichtiger Medikamente, Privatrezepte sowie besondere Rezepturen, die in der Apotheke zusammengestellt werden müssen.