Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil

Wir rufen Sie gerne zurück
und vereinbaren einen Termin mit Ihnen persönlich.

Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Kunst & Kultur

Alaaf und Aschermittwoch – Warum feiern wir eigentlich Karneval?

Am Aschermittwoch ist alles vorbei? In Köln doch nie so richtig! Der Karneval, wie wir ihn heute kennen, hat eine lange Geschichte zu erzählen, die von vielen unterschiedlichen Einflüssen zu dem geprägt wurde, was er heute für alle Jecken und Karnevalsmuffel ist.

Trauer, Wut und Freude – Warum weinen wir?

Wenn die Tränen fließen, ist das für viele ein peinlicher Moment. Kinder gehen mit dem wortwörtlichen Überlaufen ihrer Gefühle noch viel unbefangener um als Erwachsene, die meist gelernt haben, sich emotional zu kontrollieren.

Der Dreikönigsschrein – Ruhestätte für Heilige

Der prachtvolle goldene Schrein im Chorraum des Kölner Doms beherbergt – so die Überlieferung – die Gebeine der Heiligen Drei Könige, der Weisen aus dem Morgenland, die als Erste die Menschwerdung Gottes und den „König aller Könige“ feierten.

Sehenswert: Das Silvesterfeuerwerk – Machen oder lieber lassen?

Die Silvesterfeuerwerke am nächtlichen Himmel sind fraglos schön anzusehen. Das neue Jahr lautstark und mit einem Lichtermeer zu begrüßen – doch Böller und Raketen haben nicht nur Gutes und Fröhliches an sich.

Grüne Stadt – Wald und Baum in Köln

Wald und Bäume sorgen für ein lebendiges und frisches Stadtbild. Und nicht nur das. Natürlich sind sie auch unverzichtbar für Luft und Klima – besonders in Großstädten. Wie grün grünt es in Köln?

Sehenswert: Die Kölner Altstadt

Die Altstadt Kölns macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist wirklich der älteste Teil der Stadt – und damit das historische Zentrum.

Das Auge isst mit – Wie Kinder ihr Essen erleben

Mütter, die auf den Esstellern ihrer Kinder Geschichten erzählen können, sind ganz klar im Vorteil. Besonders dann, wenn es um Gemüse geht, das die lieben Kleinen essen sollen, weil es so gesund ist.

Sehenswert: Das Römisch-Germanische Museum – Geschichte vor der Tür

Köln ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Auf die namengebende, römisch geprägte Geschichte der Stadt stößt man vor allem in der Innenstadt an vielen Stellen.

Sehenswert: das Historische Archiv der Stadt Köln

Das historische Archiv der Stadt Köln ist eines der bedeutendsten Kommunalarchive Europas und blickt auf eine lange Tradition und Geschichte zurück.

Der Goldene Schnitt – Schönheit in Proportion

Der Goldene Schnitt findet sich seit der Antike in mathematischen Formeln, der Architektur und der Kunst. Er gilt als ideales Längenverhältnis für eine ästhetische Wahrnehmung von Proportionen.
Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400