Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil

Wir rufen Sie gerne zurück
und vereinbaren einen Termin mit Ihnen persönlich.

Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Kunst & Kultur

Buchtipp: Köln – Eine Lese-Verführung

»O Köln, du große Freudenstadt,
Was sag ich noch zu deinem Ruhme?
Wie du geblüht im grauen Altertume,
So blühst du noch – die schönste Blume,
Die je geblühet hat! «

 

Kino mit dem Auge neu erleben

3D hält Einzug in die deutschen Kinos

Seit dem Kinofilm „Avatar“ des kanadischen Regisseurs James Cameron aus dem Jahr 2009 hält der 3D-Film wieder Einzug in die deutschen Kinos. Bereits in den 50er-Jahren wurden die ersten dreidimensionalen Kinofilme gezeigt, setzten sich aber aufgrund unzureichender Bildqualität nicht wirklich durch. Die Abkürzung 3D steht für dreidimensional und ist ein Synonym für räumlich. 3D-Filme erwecken beim Betrachter den Eindruck, dass sich die Handlung auf der Kinoleinwand direkt bei ihm im Raum abspielt, da räumliche Tiefe durch Technik und das Tragen einer…

Skulpturenpark in Köln

Mit den ersten Frühlingsblumen und steigenden Temperaturen wächst auch wieder die Unternehmungslust für Aktivitäten im Freien. Hier lädt der Skulpturenpark Köln alle kunstbegeisterten Kölner und Kölnbesucher zu einem Besuch ein.

Zum Glühwein aufs Schloss

Rund um Köln laden stimmungsvolle Weihnachtsmärkte ein

Wintermärchen auf Schloss Bensberg
In Schloss Bensberg ist der Innenhof prachtvoll geschmückt, sanfte Engelsklänge ertönen und in den weißen Pagodenzelten tummeln sich fröhlich die Menschen. Ausgewählte Aussteller und Handwerker präsentieren ihre liebevoll hergestellten Waren von handgeschöpfter Schokolade bis zu außergewöhnlichem Edelsteinschmuck. Dazu gibt es ein vielseitiges musikalisches Programm mit internationalen Künstlern.
Weihnachtsmarkt auf Schloss Bensberg vom 9. bis 11. Dezember 2011, Fr von 16 Uhr bis 22 Uhr, Sa von 11 Uhr…

Das sollte man sich nicht entgehen lassen

Das Wallraf zeigt bis zum Jahresende Meisterwerke der Moderne

Bilder von Vincent van Gogh bis Picasso zeigt das Wallraf-Richartz-Museum in der Jubiläumsausstellung „1912 – Mission Moderne“ vom 31. August bis 30. Dezember 2012. Die hochkarätigen Exponate dieser besonderen Schau vom Postimpressionismus bis hin zum deutschen Expressionismus kommen aus der ganzen Welt nach Köln. Neben staatlichen Leihgebern trennen sich auch private Sammler für die Retrospektive von Meisterwerken, die teilweise seit Jahrzehnten nicht mehr öffentlich ausgestellt wurden.

Ausstellung von Alexandre Cabanel

Vom 5. Februar bis zum 15. Mai 2011 zeigt das Walraff-Richartz-Museum in Köln eine Ausstellung von Werken des Künstlers Alexandre Cabanel. Mehr als 60 Werke des Künstlers sind in der Ausstellung zu sehen, die in Kooperation mit dem Musée Fabre in Montpellier möglich wurde. Alexandre Cabanel wurde im Jahr 1823 in Montpellier geboren und verstarb 1889.

Ausstellung im Museum Ludwig

Sternstunde des Glamours im Museum Ludwig

Noch bis zum 4. September zeigt das Museum Ludwig in Köln Gesellschaftsbilder, Künstlerporträts und Modefotografien des 20. Jahrhunderts. Cecil Beaton, George Hoyningen-Huene und Horst P. Horst  gehören zur ersten Generation der führenden Mode- und Werbefotografen. Kurz nach der Jahrhundertwende geboren, profitierten sie von der Expansion der illustrierten Presse in den 1920er-Jahren, der Filmindustrie und der Entwicklung der Modewelt. Sie prägten nachhaltig das Genre der Studio- und Modefotografie und wurden so zu Vorbildern für die nachfolgende…

Kunst und Kultur in und um Köln

Tat Ort Museum
Sonderausstellung zum 150-jährigen Jubiläum im Wallraf

Zum „Tat Ort“ wird das Wallraf-Richartz-Museum im Sommer. Zum Jubiläum bietet das Museum seinen Besuchern verschiedene Möglichkeiten, einige Blicke hinter die Kulissen der täglichen Museumsarbeit zu werfen. Bis eine Ausstellung einmal fertig ist und die Bilder an der Wand hängen, sind viele Vorarbeiten zu leisten. Das fängt an mit dem Sammeln und Ankaufen der Museumsstücke. Ohne geschultes Fachwissen geht hier nichts, denn schließlich will kein Museum einem Fälscher aufsitzen. Wie enttarnt man also ein Plagiat? Und wie setzt…

Es muss nicht das Wasser von Kölle sein

Mit Mineralien kann man sich auch trinkend versorgen

Rund 1.800 Liter Trinkwasser verbraucht jeder Deutsche im Durchschnitt pro Jahr zum Trinken oder zum Kochen. Dazu trinkt jeder jährlich etwa 130 Liter Mineralwasser. Und Wasser ist nicht gleich Wasser. Über 500 verschiedene Mineralwässer und 40 Heilwässer bieten die deutschen Mineralbrunnen an. Je nachdem, aus welchen Gesteinsorten das Wasser gewonnen wird, enthält es eine unterschiedliche Zusammensetzung von Mineralien.

Weihnachtszeit ist Spendenzeit

So lassen sich seriöse Organisationen erkennen

 Die Deutschen sind Spenden-Weltmeister, rund fünf Milliarden Euro werden bei uns jährlich für karitative Zwecke, Hungersnöte, Epidemien oder Naturkatastro-phen eingesammelt. Viele Spender fragen sich allerdings, ob ihre Spendengelder auch dort ankommen, wo sie hin sollen.

Wie lassen sich vertrauenswürdige Spendenaufrufe von weniger seriösen Organisationen unterscheiden? Angesichts vieler Tausend Stiftungen und Vereine kann der Einzelne kaum den Überblick behalten. Hier ein wichtiges Kriterium:

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400