Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil

Wir rufen Sie gerne zurück
und vereinbaren einen Termin mit Ihnen persönlich.

Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Das Sehen allg.

Die Augenfarbe – Nutzen oder reine Dekoration?

Die Farbe der Augen gehört zu den auffälligsten Merkmalen einer Person. Da sie weitgehend unveränderlich ist, wird sie sogar im Pass vermerkt. Es ranken sich zahlreiche Mythen um die Bedeutung der Augenfarbe.

Rund ums Auge – Die Bedeutung des Blickkontakts

Ein fester Blick – das gilt nach wie vor als Zeichen von Selbstbewusstsein und Charakterstärke. Doch welche Bedeutung genau hat der Blickkontakt im menschlichen Miteinander?

Das räumliche Sehen – Deshalb brauchen wir beide Augen

Wir Menschen brauchen zwei Augen, um uns auf der Erde zurechtzufinden. Das räumliche Sehen gelingt über die Bilder, die von jedem einzelnen Auge an das Gehirn gesendet und dort verarbeitet werden.

Echt jetzt? – Das ist eine Halluzination

Der Klassiker ist die Fata Morgana des durstigen Wüstenwanderers. Aber die optische Halluzination ist ein vielschichtiges Phänomen, das unterschiedliche Ursachen haben kann.

Alltägliches – Schlaflos durch blaues Licht

Zum Einschlafen noch ein bisschen Fernsehen oder auf dem Tablet daddeln - ist das nun Beruhigung oder Stress? Wir erklären Alltägliches rund ums Sehen.

Optische Täuschungen – Das Gehirn führt Regie

Wenn sich die Spirale auf dem Blatt vor uns dreht oder der gemusterte Elefant dreidimensional von der Zeichnung auf uns zuschwebt, dann erleben wir eine optische Täuschung.

Vorsicht auf der Straße – Kinder sehen den Verkehr anders

Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Ihre Aufmerksamkeit ist nicht so fokussiert wie bei Erwachsenen. Allerdings sehen Kinder Situationen auf der Straße auch tatsächlich anders.

Alltägliches: Warum sehen Katzen im Dunkeln?

Manchmal sind sie zu richtig beneiden, unsere pelzigen Vierbeiner, wenn sie sich nachts mal wieder auf den Weg durch ihr Revier machen – ganz egal, wie finster die Nacht auch sein mag. Warum können sich Katzen überhaupt im Dunkeln so sicher bewegen?

Wutrot – Farben und ihre Wirkung auf uns

Mit Farben kann man die Psyche beeinflussen und auch etwas über sich selbst aussagen. Auf jeden Fall lösen Farben etwas in uns aus. Was, das kann kulturell sehr unterschiedlich sein.

Mit Kinderaugen – So sehen Babys ihre Welt

Babys sehen nicht erst, wenn sie auf die Welt kommen. Ab der 28. Schwangerschaftswoche öffnet der Fötus die Augen und kann bereits im Mutterleib zwischen hell und dunkel unterscheiden. Darüber hinaus ist der optische Wahrnehmungsraum natürlich begrenzt.
Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400