Nachrichten Archiv

Ein neues Auge für Antonio

 


Professor Dr. Philipp C. Jacobi rettet Antonios rechtes Auge

Diese Erkrankung tritt meist bei älteren Menschen auf. Bei Kindern ist sie sehr selten. Die Operation, bei der eine Kunstlinse ins erkrankte Auge eingesetzt wird, ist bei Kindern komplizierter als bei Erwachsenen. Die Erfolgsquote liegt bei nur 60%.

Professor Jacobi und das Team der Augenklinik Veni Vidi operierten den Jungen kostenlos. Die Operation, unter Vollnarkose, dauerte 40 Minuten. Bereits einen Tag nach der Operation konnte Antonio wieder sehen. In der Kindersehschule von VENI VIDI wurde er betreut. 

Von Tag zu Tag sah Antonio besser. Unsere Augenärzte weisen immer wieder daraufhin, dass eine frühzeitige Vorsorgeuntersuchung bei Kindern, möglichst im Kleinkindalter, dringend anzuraten ist. Besonders bei Augenverletzungen oder erblicher Vorbelastung sollte ein Augenarzt aufgesucht werden.