Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil

Wir rufen Sie gerne zurück
und vereinbaren einen Termin mit Ihnen persönlich.

Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Staub im Auge – egal oder fatal?

Grundsätzlich ist Staub im Auge etwas völlig Normales, denn Staub ist überall um uns herum. Unser Körper hat sich mit der Konzeption unserer Augen hervorragend ausgerüstet, um mit dieser Tatsache so umgehen zu können, dass eben kein Schaden am Auge entsteht, wenn Staub eindringt.

Unsere Wimpern und Augenbrauen, unsere Augenlider und die Tränenflüssigkeit, die durch den Lidschlag verteilt wird, dienen als wirksamer Schutz der empfindlichen Oberfläche des Augapfels. Fremdkörper und Staubpartikel werden mechanisch aus dem Auge transportiert und im wahrsten Sinne des Wortes weggespült.

Heutzutage ist Staub allerdings nicht unbedingt gleich Staub. Unter Umständen befinden sich Chemikalien oder andere Schadstoffe in der Umgebung, die die Augen besonders reizen können. Auf Pollenstaub reagieren viele Menschen allergisch. Häufig reicht der natürliche Schutz des Körpers dann nicht mehr aus.

Auch ist mit Staub nicht nur der wollige Hausstaub gemeint, der für sich genommen eigentlich so gut wie keinen Schaden anrichtet, da er recht schwer ist und sich leicht bündelt und absetzt. Allergen sind die Larven der Hausstaubmilben, die sich bevorzugt in kompakten Stoffen wie Matratzen einnisten und deren Kot bei vielen Menschen Allergien auslöst.

Der feine Staub aufgewirbelter trockener Erde ist leichter als Hausstaub und viel feiner. Er fliegt weit, bündelt sich nicht und reizt eher mechanisch als über die Verteilung von Allergenen.

Wenn die Augen ätzenden Stoffen ausgesetzt sind – sei es in Staubform, flüssig oder anders –, ist das immer ein großes Risiko für die Augengesundheit und muss absolut ernst genommen werden. Unmittelbares Ausspülen mit klarem Wasser in Richtung der Gesichtsmitte dient zur ersten Hilfe. Starkes Tränen ist die natürliche Abwehr des Körpers, zusätzliches Reiben sollte unbedingt vermieden werden. Suchen Sie nach den Erste-Hilfe-Maßnahmen unbedingt einen Augenarzt oder eine augenärztliche Ambulanz auf.

Häufig entstehen Fremdkörpergefühle oder ein staubiges Reiben in den Augen auch durch andere Reizungen wie zu wenig Tränenflüssigkeit, zu lange Bildschirmtätigkeit oder starker Luftzug, der die Bindehaut reizt.

Für Kontaktlinsenträger gilt: Wenn Sie sich längere Zeit in einer staubigen Umgebung befinden und das Gefühl der Augenreizung auftritt, nehmen Sie die Kontaktlinsen so bald wie möglich aus dem Auge und warten Sie am besten eine Weile, bis Sie neue Linsen einsetzen.

Bei einem anhaltenden Gefühl der Reizung sollte ein Augenarzt aufgesucht werden.

 

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400