Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Bitte beachten Sie die Grafik unter dem nachfolgenden Feld.
Tragen Sie bitte das Ergebnis in das nachfolgende Feld ein.
captcha
Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

OCT Gerät zur Makula- und Papillendiagnostik - jetzt auch für unsere Patienten in Pulheim

Bild von OCT Gerät zur Makula- und Papillendiagnostik - jetzt auch für unsere Patienten in Pulheim

Für unsere Patienten steht jetzt auch in unserer Praxisniederlassung in Pulheim ein OCT zur Makula- und Papillendiagnostik zur Verfügung. OCT - das bedeutet “Optische Kohärenz Tomografie”.

 

"Der große Vorteil der OCT liegt darin, dass Netzhautdetails so genau dargestellt werden können, wie es derzeit mit keiner anderen Untersuchungsmethode möglich ist", erklärt Dr. Julia Huth, Augenärztin bei Veni Vidi in Pulheim.

 

Die OCT dient konkret der Beurteilung der Netzhaut - vor allem ihrer wichtigen Mitte, der Makula. Sie ermöglicht die genaue Lokalisation von krankhaften Veränderungen in den einzelnen Schichten und eine einfache Beurteilung des Therapieerfolgs bei Behandlungen wie der Intravitrealen Injektion zur Behandlung der feuchten AMD. Gerade bei der Diagnose und Behandlung der AMD lässt sich ein vergleichbar präzise Bildgebung mit Methoden wie der Fluoreszenz-Angiografie nicht erreichen.

 

Typischerweise fällt bei einer AMD eine verdickte Netzhaut (zentrale Retinadicke) auf. Diese wird durch Ablagerungen und neu gebildete, undichte Gefäße verursacht. Diese AMD-typischen Verdickungen und Flüssigkeitsansammlungen in den Netzhautschichten lassen sich mit der OCT sehr gut erkennen.

 

Ein zweites Anwendungsgebiet ist die Beurteilung des Sehnervenkopfes und der von ihm ausgehenden Nervenfasern vor allem beim Grünen Star.

 

Ein weiterer begutachteter Bereich ist der vordere Augenabschnitt mit Hornhaut und Kammerwinkel.

 

Auch die diabetische Retinopathie kann in Diagnose und Erfolgskontrolle der augenmedizinischen Therapie eine OCT-Untersuchung nötig machen.

 

Der Untersuchungsablauf bei der OCT ist völlig unproblematisch und schmerzfrei. Ein direkter Kontakt zur Augenoberfläche ist nicht notwendig, was Patienten die Untersuchung stressarm erleben lässt. Auch das Infektionsrisiko ist durch die Kontaktfreiheit extrem gering. Gleichzeitig ist eine Untersuchung mittels OCT frei von sämtlichen für das Auge schädlichen Emissionen.

 

Sobald wir einen Bedarf für die Untersuchung mittels OCT erkennen, besprechen wir mit unseren Patienten die genaue Vorgehensweise und alles für Sie Wissenwerte.

 

 

 

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400