Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil

Wir rufen Sie gerne zurück
und vereinbaren einen Termin mit Ihnen persönlich.

Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Schielen

 

Wichtig ist eine frühzeitige Diagnose

Kinder sollten spätestens im zweiten Lebensjahr augenärztlich untersucht werden.
Der erfahrene Augenarzt erkennt sicher Auffälligkeiten und Erkrankungen.

Oft lässt sich schon durch eine Brille ein Schielen verhindern, bzw. ein schon vorhandenes Schielen behandeln. Eine dauerhafte Sehschwäche kann, bei einseitiger Augenfehlstellung, durch das Abkleben des gesunden Auges verhindert werden. Durch eine risikoarme Operation können heute auch Fehlstellungen des Auges bei Kindern nahezu schmerzfrei behoben werden.

Ca. 6 % der Menschen schielen oder sind in ihrem räumlichen Sehen eingeschränkt. Das ist in heutiger Zeit kein Zustand mehr, den man hinnehmen muss. Auch im Kind- und Erwachsenenalter kann ein gestörtes Sehen noch erfolgreich behandelt werden.

Ihre Krankenkasse bezahlt die Behandlung in jedem Alter.
Vertrauen Sie Ihrem Augenarzt.

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400