Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Was ist ein Hordeolum?

Im Volksmund ist das Hordeolum auch als Gerstenkorn bekannt. Es bezeichnet eine Entzündung der Drüsen am Augenlid. In den meisten Fällen wird das Gerstenkorn durch eine Infektion mit Staphylokokken ausgelöst, kann aber in Einzelfällen auch durch Streptokokken entstehen. An sich ist dies Gerstenkorn eine harmlose Infektion. Treten diese Entzündungen jedoch häufig auf, spricht dies entweder für ein geschwächtes Immunsystem oder für eine ständige Wiederinfektion, zum Beispiel durch Reiben der Augen mit schmutzigen Händen. Erstes Anzeichen für ein Gerstenkorn ist eine schmerzende, rötliche Schwellung am Lid, die sich im schlimmsten Fall immer weiter entzündet, einen eitrigen Verlauf nimmt und sich ausweitet. Es kann zu Fieber, einer Abzessbildung und einer Entzündung des kompletten Auges kommen. Da die Infektion bakteriell ist, sollte das Gerstenkorn nicht berührt werden, da man andere Hautstellen infizieren könnte. Der Augenarzt wird eine antibiotische Salbe und falls nötig auch antibiotische Augentropfen verschreiben. Normalerweise bricht das Gerstenkorn nach einigen Tagen Behandlung von selber auf. Sollte dies nicht der Fall sein, auf keinen Fall selber Hand anlegen, denn bei falschem Ausdrücken können die Bakterien in eine ableitende Vene geraten und so den ganzen Körper befallen. Hier sollte der Arzt ein weiteres Mal konsultiert werden. Der Augenarzt kann das Gerstenkorn mit einem kleinen Einstich öffnen und weiterbehandeln. Linderung und ein Abschwellen in der Akutphase können durch eiskalte Löffel herbeigeführt werden. Hierzu einfach einen Teelöffel ca. 2 – 3 Std. in das Tiefkühlfach legen und auf das entzündete Lid halten.

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400