Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Bitte beachten Sie die Grafik unter dem nachfolgenden Feld.
Tragen Sie bitte das Ergebnis in das nachfolgende Feld ein.
captcha
Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Under pressure – Bluthochdruck und Augengesundheit

Under pressure – Bluthochdruck und Augengesundheit

 

Einen heimlichen Killer – so nennt man den Bluthochdruck auch gern. Denn spürbar wird dieses Leiden für die Betroffenen lange Zeit nicht. Der Blutdruck, also der Druck des Blutes in den Adern, ist ein sehr komplexes Geschehen. Auch ist bisher noch nicht umfassend erforscht, was genau die körperlichen Ursachen für einen erhöhten Blutdruck sind. Als Normalwert gilt ein Druck von 120/80. Ab Werten von 140/90 sprechen Mediziner von Bluthochdruck und ernstzunehmenden Folgen für die Gesundheit und Lebenserwartung.

Was hat nun der Blutdruck mit den Augen zu tun? Dass Bluthochdruck oder eine arterielle Hypertonie gefährlich sind für das gesamte Herz-Kreislauf-System und Schlaganfälle, Herzinfarkte sowie Nierenschwäche hervorrufen können, ist inzwischen allgemein bekannt. Dass aber auch Sehbehinderungen mit dem Blutdruck zusammenhängen können, ist vielleicht nur wenigen Menschen geläufig.

Das Auge ist eigentlich unser wichtigstes Sinnesorgan. Ein Augapfel hat im Schnitt einen Durchmesser von zwei Zentimetern, er wiegt um die sieben Gramm und hat ein Volumen von ca. 6,5 Millilitern. Um die hochkomplizierten Vorgänge des Sehens sicherzustellen und alle Teile dieses kleinen Organs gut versorgen zu können, ist ein hochfeines Netz von Blutadern notwendig. Und genau hier liegt die Schwachstelle für Bluthochdruck.

Das zarte Geäst von winzigen Äderchen im Auge nimmt sehr schnell Schaden, wenn der Blutdruck erhöht ist. Das ist eigentlich logisch, nur leider spürt man als Betroffener lange nichts. Augenärzte können bei einer Untersuchung der Netzhaut sehen, wie es um die Gefäße des Auges bestellt ist – sogar lange bevor ein Verdacht auf Bluthochdruck besteht. Diese Untersuchung ist einfach und nicht belastend und gleichzeitig kann sie dem Arzt wertvolle Informationen über mögliche Gefäßschäden und Aussagen zum Blutdruck liefern. Wenn sich also irgendwelche Sehverschlechterungen bemerkbar machen, sollte man den Besuch beim Augenarzt nicht hinauszögern.

Ein erhöhter Blutdruck kann mit den Erbanlagen zusammenhängen, vielfach ist er aber durch den Lebensstil bedingt. Bluthochdruck lässt sich vermeiden, wenn man ein paar Dinge beachtet: Bewegung, Ernährung, Gewicht und Stress. Und natürlich sollte man weitgehend auf Alkohol und Zigaretten verzichten. 

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400