Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Stress gelassen lassen

 

Yoga und autogenes Training helfen gegen Hektik

 

Die heutige Arbeitswelt verlangt von denmeisten Menschen höchste Konzentration und Flexibilität trotz ständiger Überflutung mit Informationen. Stress und Hektik bestimmen den Arbeitsalltag. Findet man keinen geeigneten Ausgleich zum Abschalten und Runterkommen, können sich langsam seelische und körperliche Beschwerden bemerkbar machen. Werden diese ignoriert, wehrt sich der Körper mit einem totalen Zusammenbruch. Die Anzahl von Krankmeldungen aufgrund von Burn-out und Stresssymptomen ist in den letzten Jahren rasant angestiegen.

 

Was kann man also tun, um dem Körper und der Seele kurze Auszeiten zwischendurch zu gönnen? Es gibt verschiedene Entspannungstechniken, Atem- und Körperübungen, die dem Menschen Kraftreserven geben und Stress gezielt abbauen.

Yoga zum Beispiel vereint geistige und körperliche Übungen. Yoga ist eine sehr alte indische philosophische Lehre, deren Ziel das Einswerden mit Gott ist. In der westlichen Welt wird der religiöse Ansatz von Yoga eher durch einen ganzheitlichen Ansatz ersetzt: Einklang von Körper, Geist und Seele durch Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation. In Deutschland wird Yoga meist als Gruppen- oder Einzelunterricht in Yogaschulen von ausgebildeten Yogalehrern angeboten. Viele Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten.

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, die auf Autosuggestion basiert. Sie wurde von dem Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz aus der Hypnose entwickelt und 1926 erstmalig vorgestellt. Autogenes Training wird meist unter Anleitung eines erfahrenen Trainers in Gruppen vermittelt. In der Grundstufe werden sechs Übungen trainiert: Erleben der Schwere, Erleben der Wärme, Herzregulierung, Atemregulierung, Bauchwärme und Stirnkühlung. Autogenes Training hilft die Lebensqualität sowie sportliche und mentale Leistungen zu erhöhen, dem Burn-out-Syndrom vorzubeugen und Lernprobleme und Ängste abzubauen. Die meisten Menschen sind selber in der Lage, einen Zustand tiefer Entspannung allein mithilfe ihrer Vorstellungskraft zu erreichen. So lässt sich beispielsweise bei Personen, die sich vorstellen, ihre Arme werden warm, tatsächlich eine Zunahme der Oberflächentemperatur messen, die auf eine erhöhte Durchblutung zurückgeführt wird.

Auch ausreichend Bewegung und vitaminreiche Kost können dem Körper helfen, Stress abzubauen. Einfach mal einen Gang zurückschalten, die Freizeit nicht mit unnötigen Terminen überladen und auf sein Körper- und Bauchgefühl achten. Den Stress gelassen lassen.

 

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400