Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Mit "Absenden" des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung von Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde an und erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Terminvereinbarung gespeichert und verwendet werden.
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Mit Kindern in den Skiurlaub – Spaß für alle

Zu stressig, zu gefährlich, zu viel – das sagen viele Junge Eltern über die Kombination von Pänts und Piste.


Dabei kann der Familienurlaub im Schnee zum tollen Erlebnis für die ganze Familie werden. Denn es gibt auch viele Vorteile.

Mit kleinen Kinder können sie außerhalb der Hauptsaison zu deutlich günstigeren Preisen Unterkünfte buchen. Die Skigebiete sind dann auch nicht überlaufen, was den jungen Sportlern Raum zur Entfaltung ihres Könnens lässt.


Die Wahl des passenden Skigebiets ist der erste Schritt hin zum gelungenen Urlaub. Achten Sie daher darauf, dass es möglichst viele Anfängerpisten gibt. Häufig sind Unterkünfte oder auch ganze Gebiete speziell als Familien- und kinderfreundlich gekennzeichnet. Hier müssen Sie sich dann auch abseits der Piste nicht allzu viele Sorgen um Reizwörter wie „Benehmen“ und „Langeweile“ machen.


Grundsätzlich bietet Ihnen und Ihren Lieben eine Wohnung oder ein Appartement mehr Freiheiten als ein Aufenthalt in einem Hotel. Wägen Sie einfach den Aufwand der Selbstversorgung gegen die Vorgaben eines Hotels ab.


Gibt es im Skigebiet ein Vergnügungsbad, einen Indoor-Spielplatz, eine Eislaufbahn oder eine Rodelstrecke, können Sie für Abwechslung sorgen und sind auf der sicheren Seite, falls die Kinder ihr Herz für den Skisport so gar nicht entdecken können.


Für diesen (unwahrscheinlichen) Fall ist es auch durchaus hilfreich, nicht gleich eine komplette Skiausrüstung für den Nachwuchs anzuschaffen, die wohlmöglich im nächsten Urlaub sowieso schon nicht mehr passt. Informieren Sie sich im Vorfeld, ob und wo Sie gute Ausrüstungen für Kinder für die Zeit Ihres Aufenthalts ausleihen können. Skitaugliche Winterkleidung können Sie vielleicht von Bekannten übernehmen oder in gutem gebrauchten Zustand auf Flohmärkten oder im Internet erwerben.


Sicher ist: Wenn der Skihelm alleine so groß ist wie der ganze Rest des Skifahrers, ist das Lernen so einfach wie es nie mehr sein wird.

Aachener Straße 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400