Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Feng Shui

 

So beeinflussen Farben und Formen unser Befinden

Feng Shui ist die Lehre von der gegenseitigen Beeinflussung und Harmonisierung von Menschen und ihrer Umgebung. Der Name setzt sich aus dem chinesischen Wort für Wind (Feng) und dem chinesischen Begriff für Wasser (Shui) zusammen. Das Zusammenspiel von Wind und Wasser verweist symbolisch auf die kosmisch alles durchdringende Energie Chi (auch Qi genannt), die im Feng Shui eine entscheidende Rolle spielt. Das praktische Ziel von Feng Shui ist es, Chi-Ungleichgewichte in unseren Wohn- und Lebensräumen aufzuspüren und zu harmonisieren, indem negative Einflüsse auf unsere unterbewusste Wahrnehmung minimiert und positive Einflüsse verstärkt werden.
Unabhängig von den verschiedenen Strömungen, die sich im Feng Shui entwickelt haben, beruht die Lehre auf grundlegenden Prinzipien, die alle Feng-Shui-Schulen gemeinsam haben. Dazu gehören beispielsweise das Yin-Yang-Prinzip und die Lehre von den Fünf Elementen, mit der fünf unterschiedliche Zustände des Chi beschrieben werden. Alle fünf Elemente, namentlich Feuer, Wasser, Erde, Holz, Metall, haben bestimmte Qualitäten und werden unter anderem durch Gegenstände, Farben, Formen und sogar durch menschliche Organe symbolisiert.

Brauntöne und quadratische Formen werden verallgemeinert dem Element Erde zugeteilt und unterstützen Ruhe und Partnerschaft. Grün ist die Farbe des Holzes und wirkt positiv auf Strebsamkeit und Hierarchien. Die Farben werden rechteckigen Formen zugeordnet. Blau und Schwarz symbolisieren in Wellenform das Wasser und dienen dem Lebensfluss und der Karriere. Rottöne werden dem Feuer zugeordnet und fördern das Selbstvertrauen und die Anerkennung von außen. Sie passen besonders gut zu dreieckigen Formen. Die weißen und metallischen Töne des Elements Metall regen die Kreativität an und sind in Kinderzimmern und zur Unterstützung einer Atmosphäre von Hilfsbereitschaft und Freundschaft dienlich. Sie werden vor allem mit Kreisformen assoziiert.

Bei der Anwendung von Feng Shui geht es vor allem darum, die Wechselwirkungen der verschiedenen Elemente untereinander zu deuten. So soll die physische Umgebung positiv beeinflusst werden. Feng-Shui-Praktiker analysieren also, ob sich die Fünf Elemente in einer Balance befinden oder ob sie aus dem Gleichgewicht geraten sind. Ist das der Fall, sind entsprechende Korrekturen nötig.
Wenn Sie sich in Ihrem häuslichen Umfeld aufmerksam umschauen, so entdecken Sie unter Umständen eine Dominanz bestimmter Farben und Formen. Unterscheiden sich Ihre Räume stark voneinander oder erkennen Sie überall Ihre Vorlieben? Es ist durchaus natürlich, dass in unseren Wohnräumen ein Überschuss oder Mangel eines Elementes herrscht: Wir wählen oft die Farben und Formen, die unserer Persönlichkeit entsprechen. Allerdings kann nach der Feng-Shui-Lehre durch dieses Ungleichgewicht eine Beschwerde oder ein problematischer Charakterzug noch verstärkt werden, wenn zum Beispiel ein Schlafzimmer mit zu viel dynamischer Energie oder ein Büro mit zu viel Ruhe bestückt ist.

Feng Shui ist aber vor allem auch eine Kunst, die eigenen Vorlieben zu berücksichtigen und dennoch für ein Gleichgewicht der Elemente zu sorgen. Dogmatismus und Aktionismus sind also fehl am Platz. Vorrangig ist die Unterstützung des eigenen Wohlbefindens, unter welchem Namen Sie Ihre Umgebung auch immer begutachten möchten.

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400