Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Ein Blick unter die Erde Kölns

 

Das Römisch-Germanische zeigt 2000 Jahre U-Bahn-Archäologie

Beim Blick unter die Erde Kölns kommt Fantastisches zutage. 2000 Jahre Stadtgeschichte wurden sichtbar, als zwischen 2004 und 2011 beim Bau der neuen Nord-Süd-Stadtbahn in Köln gegraben wurde. Noch bis zum 5. Mai 2013 zeigt das Römisch-Germanische Museum spektakuläre Fundstücke der Kölner U-Bahn-Archäologie.

Die Wissenschaftler sicherten 2.500.000 Teile aus allen Epochen Kölns: darunter frührömische Militaria am Breslauer Platz, römische Hafenfunde in der Altstadt, gewaltige antike Tempelmauern nahe Sankt Maria im Kapitol, Siedlungs- und Grabfunde aus der südlichen römischen Vorstadt, Reste frühmittelalterlicher Handwerker- und Händlerviertel in der Altstadt, beeindruckende Festungswerke des Mittelalters am Chlodwigplatz, preußische Grabenwerke am Bonner Wall bis hin zu kriegszerstörten Kellern der Jahre 1943/44 am Kurt-Hackenberg-Platz.

In der Ausstellung werden auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern die vielfältigen Facetten der Kölner Stadtgeschichte präsentiert. Dazu gibt es ein ca. 280 Seiten umfassendes Begleitbuch, das in 100 ausgewählten Fundgeschichten aus zehn Jahren U-Bahn-Archäologie über neue Erkenntnisse informiert.

Foto1: RGM - Eichenplanken eines römischen Flachbodenschiffes unter dem Alten Markt aus dem 1. Jahrhundert n. Chr.

Foto2: RGM - Gedrechselter Holzpokal des 12. Jahrhunderts, gefunden in der Bechergasse.

Foto3: RGM / Axel Thünker DGPh - Knochenkamm, 1. Jahrhundert, gefunden am Chlodwigplatz.

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400