Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Die sanfte Behandlung des Grünen Stars – neue Technik bei VENI VIDI

 

Für die Erhaltung des Augenlichts ist es besonders wichtig, den Augeninnendruck zu kontrollieren und erforderlichenfalls zu senken.

 

Als Therapiemöglichkeit steht in den meisten Fällen eine medikamentöse Behandlung mit Augentropfen zur Verfügung, die in der Regel mindestens einmal am Tag verabreicht werden müssen. Diese Therapie ist jedoch nicht frei von Nebenwirkungen und für manche Patienten in der Anwendung schwierig.

 

Die Alternative stellen invasive Therapien dar. Mithilfe der Argon-Lasertrabekuloplastik (ALT) konnte bisher die medikamentöse Therapie unterstützt oder im Idealfall für einen gewissen Zeitraum abgelöst werden.

 

Bei der ALT werden mit einem Laser an der Spaltlampe über ein Kontaktglas ca. 50 bis 100 Laserherde in das Trabekelwerk im Kammerwinkel gesetzt. Die Drucksenkung wird durch eine Verbesserung des Kammerwasserabflusses erreicht, da die Lasernarben die Kontraktilität im Trabekelwerk herabsetzen. Die Laserbehandlung führt in den meisten Fällen zu einer unmittelbaren Drucksenkung. Leider sind die Erfolge der ALT häufig nicht so dauerhaft, dass auf eine medikamentöse Therapie langfristig ganz verzichtet werden könnte. Außerdem führt die Behandlung zu einer Schädigung der umliegenden Zellen und kann deshalb bei einem Wiederanstieg des Augeninnendrucks nicht wiederholt werden.

 

Die neue Technik der Selektiven Lasertrabekuloplastik (SLT) ist eine Weiterentwicklung und bietet entscheidende Vorteile. Sie wirkt spezifisch auf die pigmentierten Zellen des Trabekelmaschenwerks und verursacht damit geringere Begleitschäden an umliegenden Zellen. Die ausgesendeten Laserimpulse sind wesentlich kürzer und somit schonender und von geringerer Energie.

 

Im Gegensatz zur ALT kann die SLT mehrfach wiederholt werden und somit den Bedarf an einer medikamentösen Therapie senken.

 

Der Eingriff verläuft unter lokaler Betäubung mittels Tropfanästhesie weitgehend schmerzfrei. Nach Aufsetzen eines Behandlungsglases werden schonende Lichtimpulse durch das Mikroskop abgegeben. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Der Patient kann nach einer Kontrolle und der Gabe von entzündungshemmenden Tropfen nach Hause gehen. Der Augeninnendruck sollte innerhalb von ein bis zwei Tagen nach der Behandlung merklich sinken und wird vom Augenarzt in regelmäßigen Abständen weiter kontrolliert.

 

Wir, die Augenärzte von VENI VIDI, freuen uns, mit der Nutzung der innovativen und ausgereiften Technologie des SLT eine verbesserte Behandlungsoption des Grünen Stars auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand für unsere Patienten bereitstellen zu können.

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400