Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Alterssichtigkeit - Presbyopie-LASIK kann helfen

Die Alterssichtigkeit, medizinisch Presbyopie, ist in der Regel eine Form der Weitsichtigkeit, die aufgrund des altersbedingten Verlustes der Nahanpassungsfähigkeit des Auges entsteht und fortschreitet. Ein scharfes Sehen in der Nähe ist dem Patienten ohne geeignete Korrektur nicht mehr möglich. Presbyopie ist jedoch eigentlich keine Krankheit, sondern ein normaler, altersbedingter Funktionsverlust.

Praktisch bedeutet das, dass Fernsehzeitung, Postkarte und Co. beim schnellen Hingucken immer weiter vom Gesicht wegwandern. Ist der ausgestreckte Arm schließlich kaum noch lang genug, um eine scharfe Sicht zu gewährleisten, tritt die Alterssichtigkeit deutlich zutage.<br/>Etwa zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr wird die kontinuierlich zunehmende Erschlaffung des Ziliarmuskels an der Augenlinse so deutlich spürbar, dass eine Sichtkorrektur benötigt wird.

Wer nicht auf eine Lesebrille oder auf bi- bis multifokal geschliffene Brillen zur Sichtkorrektur zurückgreifen möchte, dem stehen multifokale Kontaktlinsen oder die Implantation einer multifokalen Intraokularlinse zur Verfügung.

Die Implantation einer Multifokallinse ist vor allem dann sinnvoll, wenn zum Beispiel im Zuge einer chirurgischen Korrektur des Grauen Stars ohnehin eine künstliche Linse eingesetzt werden muss. Die Multifokallinse bietet gegenüber der herkömmlichen Monofokallinse klare Vorteile in der Sehqualität sowohl für Nähe und Ferne als auch bei Tag und Nacht und für das scharfe Wahrnehmen von Kontrasten. <br/>Eine moderne invasive Korrekturmöglichkeit der Alterssichtigkeit ist die Presbyopie-LASIK. Hierbei wird die Hornhaut der Augen mittels Laser so behandelt, dass eine Brechkraftänderung im zentralen Hornhautbereich erzielt wird. Dinge in der Nähe werden wieder scharf auf der Netzhaut abgebildet. Auf diese Weise wird die Alterssichtigkeit korrigiert und eine Nahsicht ohne Brille ist wieder möglich.<br/>Dieses spezielle Laserverfahren wurde gezielt für altersweitsichtige Menschen ab circa 45 Jahren entwickelt. <br/>Frau Dr. Zipf-Pohl erklärt: „Voraussetzung für das Lasern der Altersweitsichtigkeit ist, dass zusätzlich keine oder nur eine geringe Fehlsichtigkeit vorliegt, denn die Altersweitsichtigkeit hat nichts mit einer Kurz- oder Weitsichtigkeit zu tun, sie kann zusätzlich bestehen. Wir, die Augenärzte von VENI VIDI, legen großen Wert auf die ausführliche und individuelle Beratung. Wichtig ist die optimale Ausrichtung der Methode auf die Konstitution und die Bedürfnisse des Patienten.“

Der Augenchirurg plant den Eingriff mithilfe eines computergesteuerten Programms, das die Topographie der Hornhaut des Patienten exakt untersucht und den Eingriff individuell anpasst. Der Eingriff selbst dauert nur wenige Minuten und kann ambulant unter lokaler Betäubung erfolgen. Es werden immer beide Augen behandelt. Der behandelte Bereich des Auges verheilt binnen kurzer Zeit nahtfrei und der Patient kann in der Regel spätestens nach zwei Tagen wieder scharf sehen.

Ein brillenfreies Leben bei optimaler Sehqualität ist auch für Menschen mit Altersweitsichtigkeit möglich. Im Vordergrund stehen immer die Erwartungen und Wünsche des Patienten, die wir mit Ihnen erörtern und dann gemeinsam entscheiden.

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400