Leistungen - Icon Termin

Online Termin-Anfrage

Terminanfrage - Mobil

Terminanfrage mobil
Leistungen - Icon Kontakt
schreiben Sie uns an Mail - Icon

VENI VIDI - Köln-Junkersdorf

weitere Infos Info umschalten - Icon

Aachener Str. 1006-1012
50858 Köln-Junkersdorf

0 221/35 50 34 40

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Köln-Sülz

weitere Infos Info umschalten - Icon

Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln-Sülz

0 221/43 41 42

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Pulheim

weitere Infos Info umschalten - Icon

Nordring 32
50259 Pulheim

0 2238/5 54 44

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 15.00
Fr 8.00 - 12.30

VENI VIDI - Erftstadt

weitere Infos Info umschalten - Icon

Holzdamm 8
50374 Erftstadt-Liblar

0 22 35/4 20 46

Öffnungszeiten
Mo 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Di 8.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30
Mi 8.00 - 12.30
Do 8.00 - 12.30 und 15.00 - 17.30
Fr 8.00 - 12.30

Alles doppelt

 

Zu viel Alkohol stört den Sehvorgang

Normalerweise liefern zwei Augen dem Gehirn ein Bild. Jedes Auge nimmt aus seinem Blickwinkel eine Abbildung auf. Das Kleinhirn steuert und synchronisiert die Augenbewegungen, die aus den beiden Bildern ein überlappendes, dreidimensionales Bild machen.

Das Kleinhirn kann allerdings durch Alkohol oder Drogen dabei gestört werden, ein einheitliches Bild zu liefern. Anstatt dem Großhirn zwei Abbilder in einer Version zu bieten, meldet es nach zu viel Bier, Wein oder Schnaps Doppelbilder. Und der Patient lallt: „Ich sehe alles doppelt.“

Tut er sonst ja auch, aber dann funktioniert seine Schaltstelle im Kopf einwandfrei und kompensiert das Doppelbild. Sie lässt im Gehirn zwei Bilder zu einem verschmelzen. Allerdings ist dieser Prozess äußerst störanfällig und hochkomplex. Wenn also unter übermäßigem Alkoholkonsum die Augenmuskulatur schlappmacht und nicht mehr synchronisiert, verrutscht das Sehbild und es entstehen die besagten Doppelbilder.

Aachener Strasse 1006Köln53925Köln0211 - 35 50 34 400